Ellen Klauke Ph.D.

Heilpraktikerin

Für Sie gelesen: Info3 Ausgabe 9/2013

Image 9 / 2013

Besonders interessant finde ich die KATEGORIE    INFO3 ZUM HÖREN 

Im Online-Radio Kultradio interviewt Ronald Richter regelmäßig Info3-Autorinnen und -Autoren zu ihren Beiträgen in dem Info3 Magazin. Dort wurden Sendungen zusammengestellt, ideal zum Nachhören etwa an einem lauschigen Sommerabend – oder auch an einem Regentag oder wie bei mir zum Feierabend 🙂

Grundrisse einer neuen Schule – Michael Schmidt
Michael Schmidt entwirft „Grundrisse einer neuen Schule” unter dem Motto: Wie sich Keime des Neuen im Bestehenden setzen lassen. 

Zur Organspende – Martin Wittchow
Das ganze Interview im „Interviewer’s Cut” mit Martin Wittchow, Pfarrerder Christengemeinschaft in Leipzig, zum Für und Wider der Organspende. http://www.kultradio.eu/2013/03/12/ info-3-podcast-zur-organspende/

Die Heldengeschichte meines Lebens – Sabine Mänken
Sabine Mänken zeigt anhand eines Fallbeispiels aus ihrer Praxis, wie anthroposophische Biographiearbeit unterstützend arbeitet und die eigenen Zukunftskräfte fördert.

Über das Glück – Klaus Wolff
Klaus Wolff, Autor des Buches Werde ganz du selbst. Das Glück in der eigenen Mitte finden im Gespräch mit Ronald Richter über das Glück – und wie man es findet.

Bio – Plastik inklusive? – Renée Herrnkind
Die Journalistin Renée Herrnkind von Demeter e.V. Deutschland über das allgegenwärtige Plastik auch bei Bio-Firmen.

Es geht auch anders – Ramon Brüll
Info3-Verlag bringt Eigenkapital bei GLS Treuhand unter, lautete die Schlagzeile.
Weder kapitalistisch noch kommunistisch – dies ist ein Grundimpuls der Dreigliederung nach Rudolf Steiner. Wie in der aktuellen Krise die Umsetzung funktionieren könnte, das möchten Info3 und die GLS Treuhand im Beschreiten neuer Wege ausprobieren. Info3-Mit-Gründer und Mit-Gesellschafter Ramon Brüll erklärt Ronald Richter Einzelheiten.

Lebendigkeit statt Weichmacher – Barbara Chaloupek
Über den Siegeszug des Plastiks auch im Kinderspielzimmer schreibt die österreichische Journalistin und PR-Beraterin Barbara Chaloupek, die Mutter einer zehnjährigen Tochter ist und ökopädagogische Programme mit Kindern macht. Im Interview spricht sie über die fatalen Folgen des ungebremsten Plastikkonsums und darüber, wer heute schon weitgehend darauf verzichtet und wie man selbst das auch schaffen kann.

Nobles Ambiente für neue Banken – Jens Heisterkamp
Schon die Örtlichkeit war eine Ansage: Im Herzen Berlins präsentierte der weltweite Zusammenschluss ethisch orientierter Banken Forderungen nach einer Transformation des Finanzsystems. Eingeladen nach Berlin hatte die „Global Alliance for Banking on Values“ (GABV) – ein Gespräch zwischen Jens Heisterkamp und Ronald Richter über den Kongress.

Alex – Ingeborg Woitsch
Die Autorin berichtet von einem Besuch ihrer Schwester, über einen plötzlichen Namenswechsel und die Folgen im Alltag ihrer 42-jährigen Schwester, die mit Down-Syndrom geboren wurde.

Kommentare sind geschlossen.