Ellen Klauke Ph.D.

Heilpraktikerin

DocCheck News – Emulgatoren: Colitis zum Frühstück

Emulgatoren: Colitis zum Frühstück

13. April 2015

Nachdem im letzten Jahr die Süßstoffe als mögliche Verursacher einer Glukoseintoleranz in Verdacht gerieten, häufen sich nun die Hinweise, dass auch Emulgatoren mitverantwortlich für den immensen Anstieg entzündlicher Erkrankungen in den letzten Jahrzehnten sind.

Wissenschaftler konnten in einer aktuellen Studie an Mäusen zeigen, dass Emulgatoren das metabolische SyndromÜbergewicht und chronische Entzündungen im Darm fördern können. Die Mediziner um Andrew Gewirtz und Benoit Chassaing von der Georgia State University vermuten, dass der steigende Einsatz von Emulgatoren in der Lebensmittelindustrie und die Zunahme von entzündlichen Erkrankungen in den letzten Jahrzehnten eng miteinander verknüpft sind, wie sie im Fachmagazin „Nature“ schreiben. Denn sowohl das metabolische Syndrom als auch chronische Darmentzündungen gehen mit einer veränderten Zusammensetzung der Darmflora einher.

Weiterlesen hier.

Was ist so schwer daran, sich Natürlich und Gesund zu ernähren? Eine kleine aber bedeutende Hilfe kann JuicePlus sein. Infos hier

 

Kommentare sind geschlossen.