Ellen Klauke Ph.D.

Heilpraktikerin

Über mich

Kontakt:

Schwerte:
Poststrasse 10, 58239 Schwerte

Telefon: 02304 17830
Mobil: 0177 9629535

E-Mail: info@ellenklauke.de

Über mich. Ellen Klauke

Das Fundament meiner Lebens- und Arbeitsgrundlage ist die Anthroposophie.
Diese wird ideal kombiniert mit den Errungenschaften von Prof. Dr. David Wagner, Erfinder des Tachyonisierungsprozesses und Gründer von ATT-TachyonTM und der internationalen University of Integrated Science California ( www.uisca.org ). Um meine Hauptanliegen wissenschaftlich zu fundamentieren, habe ich bei der UISCA ein Studium absolviert. Diese Ausbildung habe ich zum Jahresende 2006 mit der Promotion zum Doctor of Philosophy in Transformational Science (Ph.D. ) abgeschlossen.
Meine Dissertation: „Die Verbindung zwischen Tachyon und der Anthroposophischen Heilkunde“, wird bei der UISCA entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen veröffentlicht.
In meiner Praxis sind regelmäßig Peace21 Treffen, Fort- und Ausbildungen . Ich bin qualifizierte Dozentin der AGAHP Verbandsschule ANTHROPOS-SOPHIA  n.e.V.

  • 1988 wurde ich Mitglied des Berufsverbands BDH. ( Hier geht es  zur Webseite des Bundes deutscher Heilpraktiker ) und der Arbeitsgemeinschaft AGAHP.
  • 1992 eröffnete ich meine Heilpraxis mit schwerpunkt Anthroposophie. In meinen 2jährigen Praktikum  bei Dr. med. Wolfgang Grüger (+) erlernte ich  seine speziellen Techniken (Injektion, Eigenblut, Dunkelfeld) u.v.m.
    Die Ausbildung zur ZilGrei Therapeutin mit Erweiterung zur RespiroKinetik konnte ich noch direkt bei Herrn Dr.Greising (+) erlernen.
  • 2001 erfuhr ich von ATT-TachyonTM, absolvierte sämtliche Ausbildungen und Promovierte 2006 zum Doctor of Philosophy in Transformational Science bei der University of Integrated Science, California. Seitdem arbeite mit diesen Methoden und Produkten. (www.klauke-tachyon.com)
  • 2002 begann ich erneut, JuicePlus® Obst-, Beeren- und Gemüseprodukte zu essen und zu vertreiben.
    http://pages.juiceplus.com/+klauke47675d )
  • 2009 erweiterte ich meine Diagnostik und Behandlung durch die Bioresonanz   der Firma Rayonex Qualifizierte mich 2010 in allen Ausbildungen der  Paus Schmidt  Akademie und empfehle zur Gewichtsreduktion den ThyreoGym
  • 2013 erkannte ich, dass die Grundlage einer Heilung die Basis (Schädelbasis und Altas) sein kann. Daher machte ich die Ausbildung zur Atlastherapeutin nach Arlen.
  • 2016 Gründung meiner Fortbildungen „Naturheilweisen“ in Anthroposophischer Heilkunde.
  • 2019 Anerkennung zur Dozentin der Anthroposophie-Sophia Heilpraktikerschule.
  • 2019 Zulassung zur Heilpraktikerin für Mensch und Tier.

Meine Arbeit
Mein Ansinnen ist es, Menschen zu helfen, ihren Körper, ihre Seele, Geist und Individualität (ICH) selber zu heilen. In meinen Behandlungen bemühe ich mich, den Organen und Systemen zu zeigen, wie sie richtig arbeiten sollten. Mit anthroposophischen Medikamenten soll sich der gesamte Mensch an seine gesunde Funktion erinnern, mit organspezifischen tachyonisierten Pflanzenpräparaten und Materialien werden die Organe selber zum Empfänger spezifischer Selbstheilungskräfte. Bei der Bioresonanz nach Paul Schmidt zeigt mir der Patient, auf welcher Frequenzebene er Hilfe wünscht.
Meine Behandlungen beinhalten folgende Möglichkeiten:

  • Atlas Korrektur mittel Atlasreflex
  • ZilGrei und Respiro Kinetik (atemtherapeutische Chiropraktik) Korrektur des physischen Leibes, besonders des Bewegungsapparates.
  • Reinigung bzw. Aktivierung der  Ätherströme (Meridiane) mittels meiner selbst entwickelten Massageart.
  • ATT Tachyon Behandlungen, Mapping, TLC
  •  Tachopunktur. Bei der Tachopunktur werden Tachyon Energiezellen statt Nadeln gesetzt.
  •  Mit Hilfe der sieben Lebensprozesse oder Emotion Release helfe ich den Menschen, die Ursache ihres Leidens, physische, seelische und /oder geistige Blockaden, zu erkennen und durch eigene Bewusstseinsprozesse aufzulösen.
  • Bioresonanz nach Paul Schmidt.
  • Alte Heilpraktiker-Techniken wie: Schröpfen, Baunscheidtieren, Eigenblutinjektion, Aderlass. Je nach Bedarf und Wunsch.

Diagnoseformen:

  • NEU ab Oktober 2019 Bioresonanz Bioresonanz mit Tieren
  • Anthroposophische und ATT TachyonTM Anamnese.
  • Atlas Positionsbestimmung nach der AtlasReflex Methode
  • Bioresonanz nach Paul Schmidt mittels Rayocomp PS1000 polar.
  • Irisdiagnose.
  • Klinische Untersuchung.
  • Spenglersan Kolloide.
  • Laboruntersuchungen.
  • Alte Heilpraktikermethoden.

Medikationen:

  • Anthroposophische Heilmittel.
  • Organspezifische tachyonisierte Pflanzenpräparate.
  • ATT Tachyon Werkzeuge.
  • Tachopunktur Zellen.
  • Rayonex – Stoffwechselaktivierung mittels Thyreogym.
  • Nahrungsoptimierung durch JuicePlus® Obst und Gemüse Produkte.
  • Spenglersane. Phytotherapeutika. Individuelle Injektionen.
  • Energetische Duplikate aus der Bioresonanz nach Paul Schmidt.